Projekte

Schulwald

Seit September 2022 gibt es zwei neue Waldklassen an der Joseph-Maria-Lutzschule. Jede Woche lernen die Kinder der 1a und 1b nun einen Tag pro Woche im Wald. Frische Luft, Bewegung, Naturerfahrungen, Sozialtraining und Spaß gibt´s dabei neben Mathe, Lesen, Schreiben… einfach so dazu!

Jeden Monat berichten wir hier nun über unsere Aktivitäten im Wald. Viel Spaß beim Lesen!
Weitere stets aktuelle Informationen und Fotos gibt es im Schaukasten direkt am Eingang zum Schulwald. Dieser befindet sich beim Parkplatz des Trimm-Dich-Pfades am Ende der Königsberger Straße (Kindergarten Burzelbaam).

Aktivitäten im September Aktivitäten im Oktober Aktivitäten im November

Aktivitäten im Dezember

SCHÜLERKONFERENZ – Demokratie von Anfang an


Unsere Schule hat ein neues Gremium: die SCHÜLERKONFERENZ der JML-Schule.
Schülerinnen und Schüler sollen sich in demokratische Prozesse einüben und ganz praktisch die Möglichkeiten der Teilhabe erfahren. Unterstützt werden die Kinder von den Lehrinnen Fr. Riegler, Fr. Witty, Fr. Kerner und der Schulsozialpädagogin Fr. Menzel.

Gleich zu Beginn, Anfang Dezember letzten Jahres, waren aus jeder Klasse zwei VertreterInnen zu einem ersten Kennenlerntreffen eingeladen. Diese wurden zuvor in den Klassen demokratisch gewählt. Auf der ersten Sitzung stimmten die SchülerInnen auch über den Namen ihres neuen Gremiums ab – „Schülerkonferenz“.

weiter zum 2. Treffen

Schulobst

Unsere Schule nimmt am europäischen Schulobst- und gemüseprogramm teil. Im Rahmen dieses Programms beliefert uns die ortsansässige Firma „Pfab Fruchtecke“ jeden Dienstag mit frischem Obst und Gemüse für die Kinder. Es wird vorwiegend Naschobst und -gemüse geliefert, damit die Kinder quasi nach dem Abwaschen von der Hand in den Mund essen können.

Die Obstkisten werden für jede Klasse vorportioniert geliefert, so dass gleich zu Beginn der großen Pause einem leckeren und gesunden Snack nichts im Wege steht. Die Kinder freuen sich über ihre gesunde Zusatzmahlzeit.