Schulanfänger

Vorkurse

Hier lernen Kindergartenkinder, was sie für den Schulanfang brauchen: Grundkenntnisse in Deutsch, das genaue Zuhören, deutliches Sprechen und die Freude am Umgang mit Buchstaben. Im aktuellen Schuljahr werden die Vorkurse von Frau Kreitmeyer nicht im Schulhaus, sondern direkt in den Kindergärten durchgeführt.

Einschulung

Schulpflicht besteht für alle Kinder, die bis zum 30. September sechs Jahre alt werden oder im vergangenen Jahr zurückgestellt wurden. Eine nochmalige Zurückstellung ist nur möglich, wenn sonderpädagogischer Förderbedarf besteht.

Für Kinder, die zwischen dem 1. Juli und dem 30. September sechs Jahre alt werden, gelten die Regelungen des Einschulungskorridors. Die Eltern entscheiden nach Beratung und Empfehlung durch die Schule individuell, ob ihr Kind zum kommenden Schuljahr oder erst ein Jahr später eingeschult wird.

Informationen und Orientierungshilfe zur Schulreife:

  • Halten Sie engen Kontakt mit den Erzieherinnen Ihres Kindergartens. Diese können Ihr Kind sehr gut einschätzen, insbesondere was das Verhalten und das Lernen Ihres Kindes in der Gruppe anbelangt.
  • Im Flyer Fit für die Schule können Sie Wissenswertes über die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Schulstart nachlesen und erhalten Tipps, wie Sie Ihr Kind weiter fördern können.
  • Grundlegende Informationen über die Schulform Grundschule erhalten Sie in einem Flyer des Kultusministeriums.
  • Weitere wichtige Fragen zum Thema beantwortet das Kultusministerium außerdem auf seiner Homepage.

Alle Termine rund um die Einschulung für das nächste Schuljahr finden Sie fettgedruckt im Terminkalender unserer Schule.