Lesemütter

Details

Unsere Lesemütter

Als Lesemutter macht es viel Spaß, gemeinsam mit der Förderlehrerin die Schülerinnen und Schüler zu begleiten.

In der Lernwerkstatt können die Kinder mit Hilfe verschiedener Materialien, wie Legeplatten, ihr Wissen in Deutsch und Mathe festigen.

Mit viel Freude, Eifer und manchmal auch „rauchenden Köpfen“ werden Computerlernprogramme bearbeitet.

Die Anstrengung wird natürlich belohnt!

Wer eine Übungseinheit geschafft hat, kann einen Sticker in sein Heftchen kleben.

Jedoch sind wir Lesemama´s auch ganz klassisch wie es der Name sagt zur Unterstützung für das Lesen-Lernen in der Schule da.

Kinder, die zu Hause, aus den verschiedenen Gründen nicht oder nicht viel lesen üben können, unterstützen wir während der Schulzeit.

Wir kommen in die Schule und lesen zumeist mit einem fest zugeordneten Kind.

Das Zeitfenster kann dabei die Lesemamma ganz individuell selbst bestimmen.

Wir freuen uns immer wieder, wenn sich Eltern oder Großeltern bei uns melden und uns als Lesemama unterstützen.

Übrigens: eine Leseoma haben wir auch an der Schule.

Vielleicht kommt ja auch bald ein Leseopa oder Lesepapa dazu.