Highlights

Kunstprojekt mit dem Maler Serio Digitalino

Details

Im letzten Jahr spendete die Firma Ilmtaler Transportbeton 60 Riesenlegosteine. Diese stellten bauten Mitarbeiter der Stadtwerke nach den Plänen von Günter Beltzig zu einem Abenteuer- und Fantasiebauwerk auf.

Obwohl sie erst nur grau war, liebten die Kinder ihre „Bunte Burg“ von Anfang an. Nach einem Jahr war es soweit. Der Künstler Serio Digitalino sorgte für Farbe.

Er plante die Bemalung unter dem Motto „Ich mach dich gesund“. Da er früher schon erfolgreich mit Frau Waller zusammengearbeitet hatte, wählte er ihre Klasse 4b für das Kunstprojekt aus. Erst als die blaue Grundfarbe fertig aufgetragen war, konnten die ersten Motive gemalt werden.

Mit pädagogischem Geschick führte Digitalino die Kinder an den Umgang mit neuen Materialien heran und half ihnen, ihre Ideen zum Thema künstlerisch umzusetzen. Ein lebendiger Hund ist wirklich gesundheitsfördernd.

Die Bunte Burg regt zum Klettern, Laufen und Springen an. Digitalino zeigte den Kindern, wie man Figuren in Bewegung malt. Dann schaffen die Zwei es allein.

Eine Sitzecke mit entsprechender Gestaltung soll den Appetit auf Obst wecken.

Hier wird ein neues Motiv geplant.

Dann geht es konzentriert an die Arbeit.

Die hellblaue Grundierung lockerte er das Grau der Betonsteine auf und schuf eine Verbindung der unterschiedlichen Ideen. So entstand ein harmonisches Gesamtkunstwerk. Die Finanzierung wurde zur Hälfte durch das Stadtkultur Netzwerk Bayerischer Städte e.V. gefördert , die andere Hälfte übernahm der Elternbeirat. Die kleinen Künstler sind mit ihrer Lehrerin Michaele Waller zu Recht stolz auf ihr Werk.

Bei der Bunten Burg gibt es viele nette Details zu entdecken. Kommt doch mal vorbei und schaut es euch an.

   
 
© Lutzschule Pfaffenhofen